Bierzapfen CO2 Flaschen

CO2 und der richtige Druck werden gebraucht, um professionell Bier zu zapfen. Daher ist CO2-Druck notwendig, um leckeres Bier zu zapfen. Es wird in Gasflaschen geliefert und beim Umgang mit Chemikalien stehen Sicherheitsaspekte immer an erster Stelle. Sie sollten die Flaschen daher unter anderem sicher an einem gut belüfteten Ort aufbewahren.

Verwendung von CO2-Flaschen

Je nach Füllmenge sind die CO2-Flaschen unterschiedlich groß und haben verschiedene Durchmesser. Eine Flasche mit 0,5 kg reicht dabei für 150 Liter Bier, eine 2-kg-Flasche für 600 Liter. Die Ventile der Flaschen sind genormt und passen damit auf jeden Druckminderer. Um Druckminderer an den Flaschen anzuschließen, finden Sie bei uns auch Anschlussstücke. Druckminderer sorgen dafür, dass auch bei unterschiedlichem Druck auf der Eingangsseite ein bestimmter Druck auf der Ausgangsseite nicht überschritten wird.

Einige Flaschen verfügen bereits über einen praktischen Stellfuß zum sicheren Aufstellen. Sie können einen Stellfuß aber auch separat kaufen. Praktisch sind auch Flaschenhalter, die sich in ein Bierfass einhängen lassen. Die Flaschenhalter sind ideal, wenn zu wenig Platz vorhanden ist, um eine CO2-Flasche sicher aufzustellen. Sicherheit geht auch beim Bierzapfen vor! Daher haben wir für Gastronomiebetriebe auch Schilder mit Betriebsanweisungen für einen gefahrlosen Ausschank im Sortiment.

CO2-Flaschen sind in der Gastronomie meist vorhanden. Privatpersonen können unter Umständen auch darauf verzichten und auf Alternativen zurückgreifen. Daher führen wir neben CO2-Flaschen auch Kapseln mit Kohlensäure, die bei bestimmten Geräten oder Partyfässchen zum Einsatz kommen.

Neu befüllen

Nicht nur zum Bier zapfen, sondern auch beim Camping oder für ein Fischaquarium braucht man CO2. Daher ist das Wiederauffüllen an vielen Orten möglich. Sie behalten die Flasche und können Sie jederzeit neu befüllen. CO2-Flaschen neu befüllen können Sie bei Händlern für Camping-Bedarf, im Getränkehandel oder in Baumärkten. Die CO2-Flaschen haben 10 Jahre TÜV. Einige Flaschen verfügen über einen Flaschencage, einen besonderen Griff. Dieser Cage ist gesetzlich vorgeschrieben und einige Händler füllen die Falsche nur auf, wenn der Cage angebracht ist. Das Wiederauffüllen sollte immer nur von Fachleuten durchgeführt werden. Dabei sollten Sie immer auf die aktuellen Sicherheitsbestimmungen achten.

Sicher angewendet sorgen CO2-Flaschen und Kapseln mit Kohlensäure dafür, dass das Bier immer frisch und erfrischend auf den Tisch kommt.

Nach oben